„Eins, zwei, DIY: Nachhaltigkeit und bewusster Konsum kreativ“

Ob in Deutschland oder in Polen, unser Konsumverhalten wird geprägt von einem hohen Alltagstempo, invasiven Werbestrategien und einem Überangebot von Produkten in den Geschäften. Mit dem Seminar für deutsche und polnische Familien wollen wir Einstellungen zum eigenen Konsum reflektieren, die Herkunft der Produkte aber auch die Verpackungsstrategien der Produzenten näher betrachten, Wissen erweitern und persönliche Handlungsalternativen aufzeigen. Wir werden aber auch kreativ sein und viel upcyclen!

Zielgruppe: deutsche und polnische Kinder zwischen 6 und 12 Jahren mit ihren (Groß-) Eltern

Anmeldungsfrist: 24.06.2016

Logo bpb Anerkannter Bildungsträger
    
  • Eins, zwei, DIY - 1
  • Eins, zwei, DIY - 2
  • Eins, zwei, DIY - 3
  • Eins, zwei, DIY - 4
Eins, zwei, DIY

Magdalena Sankowska

Bereichsleitung

Kinder- & Jugendwelten

Tel.: +49 351 433 14 225

Digitale Visitenkarte

„Eins, zwei, DIY: Nachhaltigkeit und bewusster Konsum kreativ“

30.07.2016 – 04.08.2016

Teilnehmergebühren: 30 € für 2 Familienmitglieder

Brücke/Most-Zentrum

Reinhold-Becker-Str. 5
01277 Dresden

Tel.: +49 351 433 14-0

Karte