Termine

15. Mai

Fachtag: "incl. Geschichte"

Der 7. erinnerungspolitische Fachtag widmet sich den Bedeutungen und Problemen einer inklusiven Bildung im Bereich politisch-historischen Lernens.

Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, da die kritische Auseinandersetzung mit den Verbrechen des Nationalsozialismus nur Jugendlichen und Erwachsenen vorbehalten war, nach Möglichkeit bitte noch mit höherem Schulabschluss.

Dass die Geschichte und der Umgang mit der Geschichte auch für andere Menschen von Bedeutung ist, dass sie ein Recht darauf haben, setzt sich langsam im Bewusstsein der AkteurInnen von Erinnerungsarbeit und Gedenkstättenpädagogik durch. Es gibt auch in Sachsen eine Reihe von Projekten, die sich damit befassen, wie beispielsweise Führungen in leichter Sprache erarbeitet werden, wie andere methodische Zugänge etabliert werden können.

Der Fachtag geht das Thema sowohl grundsätzlich an, wie auch in der Auseinandersetzung mit aktuellen Beispielen und der Diskussion unterschiedlicher Methoden.

Ort: Leipziger KUBUS, Permoserstr. 15, 04318 Leipzig, Leipzig

Veranstalter: Sächsische LAG zur Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

Kontaktperson: erinnern_wozu@ehs-dresden.de

Hinweis: Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Teilnehmergebühren: 10,00 - 5,00 EUR

Zielgruppe: Fachkräfte der histor.-politischen Bildungsarbeit, Interessierte

Download: Fachtag-incl-Geschichte_2019_web.pdf

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
April 2019
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30Mai
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Juni 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
>>

Suche in den Terminen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos