Sprachenakademie

In den Sommerferien Tschechisch lernen? – Ano, prosím!    

Sächsischen Schüler/innen wurde in den Sommerferien 2013 die Möglichkeit geboten, außerhalb vom Schulstress ihre Tschechisch-Kenntnisse zu festigen und sich auf die Prüfungen zu einem international anerkannten Sprachzertifikat vorzubereiten.

Die Brücke/Most-Stiftung in Dresden initiierte in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Bildungsagentur eine einwöchige Ferienakademie, an der Schüler/innen der Klassenstufen 8 bis 11 teilnehmen konnten, die bereits über gute Tschechisch-Kenntnisse verfügen. Eine optimale Vorbereitung auf die Prüfungen wurde durch die Zusammenarbeit mit tschechischen Lehrkräften und einen intensiven Sprachunterricht gewährleistet. Ein attraktives Rahmenprogramm, u.a. mit einer Sprach-Ralley in Ústi nad Labem, sorgte dabei auch für Spaß und gute Ferienlaune bei den Schüler/innen.

International anerkannte Sprachzertifikate, wie auch das englische Cambridge-Zertifikat und das französische DELF-Zertifikat, ermöglichen einen erleichterten Zugang zu ausländischen Universitäten und sind bei deutschen und insbesondere internationalen Unternehmen als Nachweis für gute Fremdsprachenkenntnisse sehr geschätzt.

Mit der Teilnahme an der Sommerferienakademie und dem Erlangen des hier angebotenen tschechischen Sprachzertifikates konnten die sächsische Schülerinnen und Schüler ihre Chancen auf einen erfolgreichen Start in Studium und Beruf verbessern. Denn Tschechisch kann schließlich nicht jeder!

Sprachenakademie

Links