Kinder- & Jugendwelten

Angebote für alle Interessierte internationaler Begegnungen

In diesem Arbeitsfeld bietet die Stiftung ein breites Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche in Deutschland und den angrenzenden ost-mitteleuropäischen Nachbarländern. Wir schaffen Räume für Begegnung und Zusammenarbeit, für das Nachdenken über sich und andere, für den Dialog und das Miteinander-Lernen, für Freude und Kreativität.

Hier werden u. a. Fortbildungen, Tagungen und Seminare für Lehrkräfte und Multiplikator/innen angeboten, Schulpartnerschaften angestoßen, multilaterale Jugendbegegnungen durchgeführt u.v.m.

Das Themenspektrum reicht dabei von:

  • Seminaren zur politisch-historischen Bildungsarbeit,
  • Seminaren zu unterschiedlichen interkulturellen Themen, z. B. für Multiplikator/innen der Bildungsarbeit,
  • Kontaktseminare zur Bildung von grenzüberschreitenden Schulpartnerschaften,
  • internationalen Jugendbegegnungen, aktuell mit dem Fokus Nachhaltigkeit sowie
  • individuellen und bedarfsorientierten Angeboten.

Die folgenden Projekte sind aktuell Bestandteil der Kinder- und Jugendwelten:

Was hat meine Jeans mit Demokratie zu tun?

Was hat meine Jeans mit Demokratie zu tun?

Deutsch-tschechische Jugendbegegnung: "Was hat meine Jeans mit Demokratie zu tun?" Wenige fragen sich beim Einkauf ihrer Kleidung, welche Zusammenhänge zwischen Konsum, Produktion und gesellschaftlichen Prozessen bestehen. Im internationalen Kontext wollen wir Jugendliche hierfür sensibilisieren und Impulse für zivilgesellschaftliches Engagement mitgeben.

mehr

KlimaFrühstück

KlimaFrühstück

"KlimaFrühstück" - Deutsch-tschechische Jugendbegegnung: Kann unser Essen Einfluß auf das Klima haben? … Bei der Jugendbegegnung in Dresden können sich die Jugendlichen informieren, aktiv beteiligen, mitgestalten und eigene Handlungsmöglichkeiten entdecken. In kreativen Workshops werden Eindrücke künstlerisch gestaltet und öffentlich in Dresden und in Trmice / CZ vorgestellt.

mehr

"Not in Our Countries?! Refugees, Asylum and Fundamental Rights Education in Youth Work"

Austausch-Projekt für deutsche und tschechische Fachkräfte der politischen Jugendbildung: In einem auf drei Workshops und verschiedene Onlinephasen angelegten Projekt soll erörtert werden, welche politischen Diskurse und Konzepte zu Fragen von Flüchtlings- und Asylpolitik sowie zu Grundrechten in Europa, in Deutschland und Tschechien auf der Tagesordnung stehen und wie politische Jugendbildungsarbeit hierdurch gefordert wird. mehr

„International kitchen-stories“

„International kitchen-stories“

„International kitchen-stories“ - Internationale Jugendbegegnung: Woher kommt unser Essen? Wie wird es hergestellt, verarbeitet bevor es bei uns auf dem Teller landet? Welche Rolle hat das Essen im sozialen oder familiären Kontext? Informativ und kreativ erfahren die Jugendlichen mehr über Lebensmittel/Essen im regionalen/saisonalen Kontexten und tauschen sich dazu aus. Sie erwartet auch ein Kochenabenteuer, bei dem sie die Küche neu bzw. wiederentdecken können.

mehr

„Eins, zwei, DIY: Nachhaltigkeit und bewusster Konsum kreativ“

„Eins, zwei, DIY: Nachhaltigkeit und bewusster Konsum kreativ“

„Eins, zwei, DIY: Nachhaltigkeit und bewusster Konsum kreativ“ - Familienseminar: Ob in Deutschland oder in Polen, unser Konsumverhalten wird geprägt von einem hohen Alltagstempo, invasiven Werbestrategien. Mit dem Seminar für deutsche und polnische Familien wollen wir Einstellungen zum eigenen Konsum reflektieren, die Herkunft der Produkte näher betrachten, Wissen erweitern und persönliche Handlungsalternativen aufzeigen, aber auch kreativ sein und upcyclen.

mehr

Deutsch-tschechische Begegnungstage

Hierzu werden traditionell am ersten Sonntag eines neuen Schuljahres jeweils 15 deutsche und tschechische Schülerinnen und Schüler für zwei Tage als Gäste im Brücke/Most-Zentrum begrüßt. Es handelt sich um Schüler/innen des binationalen und bilingualen Ausbildungsganges des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Pirna, die mit Beginn der 7. Schulklasse bis zum Abitur eine gemeinsame Klasse bilden. mehr

Auf nach Thüringen!

Auf nach Thüringen!

"Auf nach Thüringen!" - Inklusives Reiseseminar: Bei der Bildungsfahrt werden Weimar und die Landeshauptstadt Erfurt kreativ und spielerisch entdeckt. Besonderes Augenmerk gilt dem Besuch der Gedenkstätte Buchenwald, den wir im Rahmen unserer historischen Bildung zielgruppenspezifisch, d.h. inklusiv, begleiten und vermitteln.

mehr

"Auch ich habe Rechte!" Deutsch-tschechische Sprach-Jugendbegegnung

"Auch ich habe Rechte!" ist ein deutsch-tschechische Jugendbegegnung über Kinderrechte. Sie ist nicht nur im Kontext von Nachbarschaft, sondern auch von globalen Zusammenhängen angelegt. Wir tauschen uns über Rechte der Kinder aus, ihren Einfluss auf Jugendliche in anderen Regionen, die Bedeutung der Rechte für Politiker usw. Die Ergebnisse der inhaltlichen Workshops werden in kreativen Angeboten verarbeitet.

mehr

Magdalena Sankowska

Bereichsleitung

Kinder- & Jugendwelten

Tel.: +49 351 433 14 225

Digitale Visitenkarte

Tobias Kley

Studienhausleitung & Bildungsmanagement (Dresden/Prag)

Tel.: +49 351 433 14 114

Digitale Visitenkarte